Ausstellung "dem Ehrenamt ein Gesicht geben" Teil 2 im K+Q

Eine freudige Nachricht! Die Ausstellung "dem Ehrenamt ein Gesicht geben" kann noch ein zweites Mal im Kreuz+Quer gezeigt werden. Von Anfang Dezember bis Mitte Januar werden die Bilder erneut zu sehen sein. Und damit mitten in der Zeit der großen Weihnachtsfeiern! Da wird die Ausstellung von viel "Laufpublikum" gesehen und vielleicht so, der ein oder andere, zum Ehrenamt inspiriert!

Der Katalog zur Ausstellung ist im Entstehen und wird feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt am 18. Dezember um 19.00 Uhr. Herzliche Einladung zu diesem Termin.

***abgesagt*** 1. Ehrenamtsfachttag im Dekanat Erlangen

***abgesagt*** Freitag 10. November / ab 15.00 Uhr / im KREUZ+QUER

4 Referenten / über 90 Ehrenamtliche bei der  Ausstellung "WasEhrenamtlicheSoMachen" / 9 Künstlerinnen bei den "Avantgardinen" /  viele ehrenamtliche Mitarbeiter an den Ständen von EGON und Ehrenamtsportal / Getränke und Brezeln / nette Menschen

Der 1. Ehrenamtsfachttag im Dekanat Erlangen ist eine Veranstaltung für Geist uns Seele! Wir bieten Ihnen Informationen zu den Themen Spiritualtät, Versicherung+Steuer, SocialMedia und Ehrenamtsumfrage. (Der Auftritt der Avantgardinen wurde abgesagt.)  

Bitte entnehmen Sie das ausfühliche Programm unserem Flyer, oder durch den Klick auf 

Ausstellung "dem Ehrenamt ein Gesicht geben" ab 25. Oktober im K+Q

Die Ausstellung "dem Ehrenamt ein Gesicht geben" sehen Sie ab dem 25. Oktober im KREUZ+QUER (Haus der Kirche) am Bohlenplatz.

Nach dem Ende der Ausstellung können Sie diese ausleihen und in Ihrer eigenen Gemeinde (Dekanat Erlangen) zeigen.

Dem Ehrenamt ein Gesicht geben - Fotoaktion

Im Moment sind die Fotografin Masha Tuler, die Praktikantin Maike und ich auf Tour durch das Dekanat Erlangen um Ehrenamtliche für das Projekt "dem Ehrenamt ein Gesicht geben" zu fotografieren. Viele Ehrenamtliche machen mit und viele Gemeinden und Werke sind vertreten. Vielen Dank für die Unterstützung. 

Sie können die Bilder sehen:

  • beim Sommerfest von BildungEvangelisch (Preview)
  • bei der Ausstellung im Kreuz+Quer ab dem 23. Oktober
  • beim Ehrenamtsfachtag am 10. November
  • im Fotobuch zur Ausstellung (November)
  • online (auf dieser Webseite s.o.) unter dem Hashtag:#WasEhrenamtlicheSoMachen 
  • online bei Facebook 
  • online bei Instagram 

Ehrenamt in Gottes buntem Garten

Herzliche Einladung zum Sommerfest von BildungEvangelisch Freitag, 21.Juli ´17, 18:00 Uhr

 

Dieses Sommerfest ist ganz dem Ehrenamt gewidmet. Wo blüht es in Gottes buntem Garten namens Erlangen, wo wächst es, wo braucht es Pflege, um wachsen zu können?

Ein besonderes Highlight ist die Fotoaktion „Ehrenamtliche zeigen Gesicht!“ mit der Fotografin Masha Tuler. Die geübte Sozialfotografin reist seit einigen Wochen durch das Dekanat und hält ehrenamtliches Engagement auf ihrer Kamera fest.

Bei unserem Sommerfest werden erste Bilder gezeigt und Sie können sich ebenfalls fotografieren lassen – mit einem Symbol oder einer Tätigkeit, die Ihrem Ehrenamt entspricht!

Musikalisch werden wir Weltmusik von Trigane aus Nürnberg genießen dürfen.

„Begegnungen auf Augenhöhe“ - 33. Laienhilfetag in der Psychatrie

Fortbildung der Bezirkskliniken Mittelfranken und des Betreuungsdienstes für Ehren- und Hauptamtliche.

30. Juni ab 9.00 Uhr im Pacelli Haus Erlangen

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen das diesjährige Programm für den Laienhilfetag  „Begegnungen auf Augenhöhe“ zukommen zu lassen. Thema ist die Transaktionsanalyse, aufbereitet für die Zielgruppe der Ehrenamtlichen, aber gerade der Vormittagvortrag kann auch für die eine oder den anderen Professionellen bereichernd sein."

Bitte klicken Sie die Bilder für eine vergrößerte Darstellung an

„dem Ehrenamt ein Gesicht geben“

Wir möchten Sie sehr herzlich um Ihre Unterstützung bitten: Bitte geben Sie dem Ehrenamt Ihr Gesicht! Und helfen Sie uns dabei neue Ehrenamtliche anzusprechen und für Ihre Gemeinde und Einrichtung zu gewinnen!

Dazu planen wir eine Foto-Ausstellung mit Gesichtern von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen aus dem gesamten Dekanat. Die Fotografien sollen die große Auswahl der Arbeitsfelder, die bunte Vielfalt der engagierten Menschen und die Lust am Tun transportieren.

Die erfahrene und studierte Fotografin Masha Tuler (http://mashatuler.com) ist spezialisiert auf soziale Porträtfotografie und besucht Sie gemeinsam mit Carsten Kurtz in Ihrer Gemeinde. Die Fotos entstehen vor Ort in den jeweiligen Arbeits-Bezügen und benötigen wenig Vorlauf und Aufwand.

Hashtag # 95 Thesen zum Ehrenamt

Mitmachen! #95ThesenzumEhrenamt. Eine Aktion von Ehrenamt Evangelisch im Dekanat Erlangen im Reformationsjahr.

Ich bin gespannt, ob wir 95 Thesen zum Ehrenamt finden! Die Reihenfolge wird fortgeschrieben und zeigt nicht die Wichtigkeit!

Aktueller Stand und Mitmachen auf https://www.facebook.com/ehrenamtevangelisch/

1. Jede/r kann mitmachen!

2. Ehrenamt macht glücklich.

Wir sind vernetzt

Heute mal der Bericht über ein erstaunliches, ehrenamtliches Engagement, dass zeigAnne-Lore Mauer und Tristan aus Kalifornient, wie gut unsere Stellenbörse vernetzt ist:

Auf dem Bild die Flüchtlingsbeauftrage des Dekanats Anne-Lore Mauer und Tristan, die Ehrenamtliche aus Chico, California, USA.

Tristan studiert Soziale Arbeit in Amerika und verbringt ihren Urlaub in Deutschland. In dieser Zeit arbeitet sie 12 Tage ehrenamtlich mit bei der "Unterstützung von Geflüchteten beim Ankommen in Deutschland".

Die Stelle hat sie über www.betterplace.org gefunden, wohin wir auch einen Teil unserer ehrenamtlichen Stellen aus der Börse "durchreichen". Wir nutzen die modernen Möglichkeiten des Internets und der Datenbanken um eine große Reichweite zu erzielen

Seiten